Molly

.

MOLLY….MAN WOLLTE SIE ÜBER EINEN BALKON SCHMEISSEN….

Rasse: Mischling

geboren: ca. 10/2011

Schulterhöhe: ca. 40 cm

Molly hat Leishmaniose. Dadurch verursacht Probleme beim Gehen.

Sie würde sich über ein Haus mit Garten freuen, da sie keine weiten Spaziergänge machen kann.

Sie ist sehr lieb und kommt gut mit anderen Hunden klar. Menschen gegenüber ist sie auch freundlich.

Up-Date, 12.06.2016

Fast 1 Jahr nun schon ist es her, dass diese liebe Maus in den Vordergrund gerückt ist….. Noch immer sucht Molly ihre Menschen…, wir können nicht glauben, dass sich niemand für sie meldet…, aber die Hoffnung stirbt zuletzt, denn wir hoffen weiter sehr für Molly und möchten sie nicht aufgeben. Wer hat endlich ein Herz für dieses Mädchen voller Pech und Traurigkeit? Molly ist so lieb, so freundlich, so anhänglich…und doch sieht sie niemand…! Ihre Krankheit benötigt lediglich eine Tablette am Tag und ist für andere Tiere und Menschen nicht zu fürchten…bitte…, wer schenkt ihr endlich ein Heim?

.

Up-Date, 11.01.2016

Unsere Molly wartet noch immer auf ihre Chance unsere gepunktete Maus benötigt dringend ein warmes Plätzchen….

sie zieht sich zurück und dieses ist immer ein Zeichen, dass sich eine arme Seele langsam aufgibt! Wir möchten Molly nicht aufgeben, sie ist so eine liebe Maus, nur ein paar Medikamente und sie wäre ein ganz neuer Hund…, bitte lassen Sie dieses liebe Mädchen nicht im Stich, Molly ist ein stilles und sanftes Mädchen sie erwartet nichts und ist einfach nur dankbar für jedes bisschen Streicheln… Wer hat ein Plätzchen für unser Schätzchen?

Up-Date, 20.09.2015

Und noch mehr Pech für diese liebe Maus…,es hat sich bei ihren Blutergebnissen herausgestellt, dass Molly Leishmaniose hat ! Diese Krankheit wird von einer Sandmücke übertragen, ist aber weder für Mensch, noch für andere Tiere ansteckend, aber es bedeutet, dass sie Tabletten dagegen benötigt und wiederum das; und die Krankheit selbst, ihre Chancen verringern wird. Wir möchten trotzdem, dieses liebe Mädchen nicht aufgeben und apellieren an die Menschen, denen diese Krankheit bekannt ist und für die es kein Problem ist, unserer Molly ein schönes Zuhause zu schenken. Kranke Hunde haben es in diesen furchtbaren Lagern noch schwerer, denn eine medizinische Versorgung ist dort nicht gegeben…und das bedeutet, dass Molly mehr und mehr an diesem Ort leiden wird. Wer hat ein Herz für unsere gepunktete und so vom Pech verfolgte Maus?

Up-Date, 13.09.2015

Unsere Molly hatte es fast geschafft eine Familie zu finden und endlich das Hundelager verlassen zu können, doch stellte sich leider bei den Tests heraus, dass Molly Leishmaniose hat….und da war es aus mit ihrem neuen Zuhaus! Man kann Menschen nicht zwingen einen kranken Hund aufzunehmen und wir wollen auch nicht, dass dieses liebe Mädchen dann ungewollt ist, aber Leishmaniose ist eine Krankheit, die man mit der richtigen Medikamenten Einstellung gut im Griff haben kann und der Hund damit alt werden kann. Molly wartet nun immer noch auf ihre Menschen und wir hoffen sehr, dass sie bald jemand sieht! Wer kennt sich mit dieser Krankheit aus und weiss damit umzugehen? Wer hat das Herz und das Verständnis auch für solche armen Seelen? Wer erbarmt sich diesem tollen und so lieben Mädchen?,…. wir möchten sie nicht aufgeben, denn in den richtigen Händen, darf Molly dann endlich IHR Zuhause finden,

Ihre Geschichte:

Unfassbar wie manche Menschen sich ihrer „Sachen“ entledigen wollen, denn das war Molly für dieses Monster von Mensch, NUR eine Sache!…. Sprachlos waren die Tierschützer vor Ort, als sie die Geschichte der Nachbarin hörten, die diesen Mann gerade noch davon abringen konnte Molly von einem Balkon zu schmeissen! Er schrie von oben, wenn sie sie nicht nehmen, soll sie fliegen lernen….! Es ist mit Worten nicht wiederzugeben, wie grausam, herzlos und gewissenlos Menschen sein können.  Die Frau konnte Molly leider nicht behalten und so brachte sie die liebe Molly in ein Canile, ein Hundemassenlager in Italien, ein sehr trauriger und trostloser Ort, aber sie lebt und wir danken dieser Frau für ihren Einsatz. Molly ist eine sehr soziale und überaus freundliche Hundedame, die trotz ihres bisherigen Lebens, welches mit Sicherheit kein Schönes war, sehr menschenbezogen ist. Molly ist verträglich mit ihren Artgenossen und liebt es wenn man ihr ein wenig Aufmerksamkeit schenkt, ob Molly katzenverträglich ist wissen wir nicht, aber wir denken bei ihrem sanften und lieben Charakter, wäre es durchaus möglich. Wer schenkt diesem liebevollem Mädchen endlich das Zuhause welches sie so sehr verdient? Bei wem darf Molly endlich ein Familienmitglied sein? Wer schenkt ihr endlich Liebe und Fürsorge, die sie wirklich sehr vermisst.

22.03.2016 Molly

Unsere Hunde werden nur nach vorheriger Kontrolle mit Schutzvertrag und gegen eine Schutzgebühr vermittelt.

Die Tiere erhalten vor Ausreise ihre Impfung, EU-Pass, Chip, gegebenenfalls Sterilisation (außer bei Welpen) sowie eine Behandlung gegen Parasiten.

Besuchen Sie uns auf Facebook:

https://www.facebook.com/groups/Adozioni.del.cuore.italien/

Haftungsausschluss:

Das Verfälschen und Verändern von Text oder Bildmaterial oder sonstigen Dateien unserer Veröffentlichungen wird ausdrücklich untersagt. Zuwiderhandlungen werden strafrechtlich verfolgt.

Interesse?

Ihre Ansprechpartnerin:

Frau Trienekens

E-Mail: tasafaro@pt.lu

Bitte mailen Sie den ausgefüllten Fragebogenan die genannte E-Mail Adresse.

November 2015 bei unserer Tierschützerin in Italien

November 2015 bei unserer Tierschützerin in Italien

November 2015 bei unserer Tierschützerin in Italien