Boss

.

BOSS…KLEINER MANN GANZ GROß….!!!!

Rasse: Mischling

geboren ca.: 2009/ 12 kg—kastriert

Schulterhöhe: ca. 35 cm, die Größe ist geschätzt

.

Up-Date….01.11.2016

Das kleine Zwergenmännlein wartet immer noch auf ein Zuhause! Wir wissen das die Krankheit Leishmaniose viele Menschen abschreckt und auch das ein kleiner Hund sich bei anderen Hunden durchsetzen möchte ist immer schwierig….,  Aber gibt es da draussen nicht liebe Menschen, die vielleicht einen Einzelhund suchen?, oder sich mit kleinen Zwergen auskennen, die sich gern mal stark machen wollen und ihnen zeigen, dass es auch anders geht? Boss ist wirklich ein anhänglicher kleiner Fratz, der so viel zu geben hat, vor allem Liebe und Treue…! Wer schenkt ihm endlich eine Chance? Seit dem der kleine Mann sich mit vielen anderen Hunden seinen Zwinger teilen muss, hat er viel Zurückhaltung gelernt und wir denken, dass er sich schnell in seinem neuen Zuhause unterordnen wird!

.

Seine Geschichte:

Auch Boss wurde von einem Zigeunerlager einfach im Stich und zurückgelassen, er wa tet nun in einem Hundeauffanglager auf seine große Chance. Boss ist ein süßer und aufgeweckter Fratz, er geht hervorragend an der Leine und liebt die Menschen über alles. Gegenüber anderen Hunden ist er etwas dominant, vielleicht haben große Hunde ihn oft vom Futter vertrieben oder geärgert, wir wissen es leider nicht, aber in einem Zigeunerlager dient ein Hund mehr als Sache und bekommt auch kaum Beachtung geschenkt, oder gar nimmt ihn in Schutz vor anderen Tieren….. Der kleine Junge sucht sehr die Nähe der Menschen und benötigt einfach Sicherheit!!! Leider hat der kleine Kerl Leishmaniose, aber diese Krankheit ist weder für Mensch noch für andere Tiere ansteckend und mit einer Tablette gut in den Griff zu bekommen. Wer holt den armen kleinen Jungen trotzdem aus diesem trostlosen dasein? Wir denken, mit seinen 7 Jahren hatte er noch nie ein behütetes und liebevolles Zuhause, welches er sehr vermisst…. Wer gibt ihm eine Chance? Wo sind Boss seine Menschen?

Unsere Hunde werden nur nach vorheriger Kontrolle mit Schutzvertrag und gegen eine Schutzgebühr vermittelt.

Die Tiere erhalten vor Ausreise ihre Impfung, EU-Pass, Chip, gegebenenfalls Sterilisation (außer bei Welpen) sowie eine Behandlung gegen Parasiten.

Besuchen Sie uns auf Facebook:

https://www.facebook.com/groups/Adozioni.del.cuore.italien/

Besuchern Sie uns auf unserer Homepage:

http://www.adozioni-del-cuore.de

Haftungsausschluss:

Das Verfälschen und Verändern von Text oder Bildmaterial oder sonstigen Dateien unserer Veröffentlichungen wird ausdrücklich untersagt. Zuwiderhandlungen werden strafrechtlich verfolgt.

Interesse?

Ihre Ansprechpartnerin:

Frau Kolubka

E-Mail: alfred.kolubka@t-online.de

Bitte mailen Sie den ausgefüllten Fragebogen an die genannte E-Mail Adresse.