Interesse?

Ihre Ansprechpartnerin:

Frau Kolubka

E-Mail: Gerlinde.812@gmx.de

Bitte mailen Sie den ausgefüllten Fragebogen an die genannte E-Mail Adresse.

NERO - ein Kämpfer mit großem Herz

Rasse: Labbi-Mix

geboren: ca. 2009

Schulterhöhe: geschätzt lt. Foto 45-50 cm

Seine Geschichte:

Nero sitz in einem Auffanglager, er wurde auf der Strasse zusammen mit seiner Schwester Glenda gefunden. Beide streunten schon Tage lang in einem Dorf, auf der Suche nach Futter und kletterten dafür auch mal über die Zäune der Nachbarschaft…., bis ein Nachbar die Hundefänger rief und die, dann Beide in einem Hundelager ablieferten. Was Nero so erlebt haben muss können wir leider nur erahnen, denn Nero kämpft derzeit gegen Darmkrebs, klettert über jeden Zaun und mag auch nicht jeden Rüden, da entscheidet die Sympathie. Wir denken, dass er sich zusammen mit seiner Schwester gegen den einen oder den anderen Rivalen durchsetzen musste, oder auch mal Prügel bezog…, denn bei Rivalitäten auf der Strasse gewinnt immer der Stärkere… Nero ist also kein „perfekter“ Hund und leidet auch noch unter einer Krankheit, dann ist er auch noch schwarz und ein Streuner ohne Vergangenheit, mag keine Zäune oder würde über jeden überwegkrabbeln und evtl. Ausbüchsen…, aber auch er, ist eine verlassene Seele mit einem liebevollem Herzen für die Menschen…. Nero liebt die Menschen, er ist aufgeweckt, sehr anhänglich und liebt jede Hündin und vor allem seine Schwester. Wir wünschen uns für Nero ein Zuhause in einer Wohnung, somit müsst dieses Kletter Äffchen auch keinen mehr Zaun bezwingen, Menschen die ihm helfen seinen Krebs zu überwinden und ihn einfach nur lieb haben, denn Nero ist ein lieber Junge zum Lieb haben, aber wir denken, das hat bis jetzt noch keiner getan!!!! Menschen mit Verständnis für seine Krankheit, Spaziergänge an der Leine und einem schönen Zuhause in einer Wohnung, wäre Nero mit Sicherheit der glücklichste Junge der Welt. Wer schenkt ihm eine Chance?