Pepita

.

PEPITA…, MIT TRAGISCHER VERGANGENHEIT !!!!!

Rasse: Sergugio-Mix

geboren: ca. 2006

Schulterhöhe: ca. geschätzt lt. Foto 45-50 cm

.

10 Jahre ist sie alt…, geschunden, misshandelt und halb verhungert ausgesetzt….!!! Pepita wurde in einem Wald gefunden, sie konnte sich kaum noch auf den Beinen halten

und liess sich ohne Probleme mitnehmen…, ein Bild eines Wesens voller Traurigkeit und Hoffnungslosigkeit…. Pepita befindet sich in einem Hundeauffanglager und wurde dort wieder langsam aufgepäppelt, sie benötigt keine Medikamente mehr und hat auch schon zugenommen… Das stille Mädchen ist sehr schüchtern, vor allem Männern gegenüber, aber wir denken, dass sich dieses legen wird, sobald sie merkt, dass auch ein Mann es gut mit ihr meint…! Pepita ist wundervoll und auch mit ihren Artgenossen versteht sie sich prima, sie taut nach und nach auf und geniesst die wenige Zuwendung in diesem Lager, wo sie zwar hinter Gitter eingesperrt ist, jedoch ihr niemand ein Leid mehr

Zufügen kann. Wir suchen für diese verstoßene Maus ein liebevolles Zuhause, wo sie endlich kennen lernen darf, wie schön es ist geliebt zu werden, wo sie ein Mitglied einer Familie ist und ihre letzten Jahre, in Ruhe und Frieden verbringen darf. In Pepita steckt ein Sergugio, diese Hunde sind ihrem Menschen gegenüber sehr treu und ergeben und im Haus bemerkt man sie kaum…, da unser Mädchen bereits in die Jahre gekommen ist und mit Sicherheit ein sehr trauriges Leben führen musste, braucht sie mit Sicherheit auch keine Marathon Spaziergänge mehr, doch eine Fährte in der Nase bedeutet laufen und daher ist eine Leine unumgänglich, sollte ein Jagdtrieb bestehen. Wer schenkt unserer Pepita ein schönes Zuhause? Wo darf sie zur Ruhe kommen und ein weiches Körbchen ihr eigen nennen, welches sie wohl mit Sicherheit noch niemals besaß?

Unsere Hunde werden nur nach vorheriger Kontrolle mit Schutzvertrag und gegen eine Schutzgebühr vermittelt.

Die Tiere erhalten vor Ausreise ihre Impfung, EU-Pass, Chip, gegebenenfalls Sterilisation (außer bei Welpen) sowie eine Behandlung gegen Parasiten.

Besuchen Sie uns auf Facebook:

https://www.facebook.com/groups/Adozioni.del.cuore.italien/

Besuchern Sie uns auf unserer Homepage:

http://www.adozioni-del-cuore.de

Haftungsausschluss:

Das Verfälschen und Verändern von Text oder Bildmaterial oder sonstigen Dateien unserer Veröffentlichungen wird ausdrücklich untersagt. Zuwiderhandlungen werden strafrechtlich verfolgt.

Interesse?

Ihre Ansprechpartnerin:

Frau Trienekens

E-Mail: tasafaro@pt.lu

Bitte mailen Sie den ausgefüllten Fragebogen an die genannte E-Mail Adresse.