Interesse?

Ihre Ansprechpartnerin:

Frau Sander

E-Mail: CSander@radylon.com

Bitte mailen Sie den ausgefüllten Fragebogen an die genannte E-Mail Adresse.

Hinweis:

Leishmaniose positiv

Zur Erkrankung können Sie sich hier informieren:

http://www.leishmaniose-hund.de/

KUDDEL, halb verhungert entsorgt

Rasse: Mischling

geboren: ca. 2008

Schulterhöhe: ca. 55-60 cm

Kuddel ist eine arme dürre Socke, er wurde sehr mager von seinem Besitzer einfach in ein Hunde Massenlager entsorgt….nicht mehr gewollt, wohl nie wirklich lieb gehabt und ausreichend versorgt, sitzt er nun traurig hinter Gitter. Kuddel ist ein großer Spargeltarzan, den man einfach nur lieb haben muss, denn er ist sehr menschenbezogen und überaus freundlich mit seinen Artgenossen. Kuddel ist seit 2 Monaten im Hundelager und die Traurigkeit und mit Sicherheit der Stress, lassen ihn nicht wirklich zunehmen, denn er ist ansonsten soweit gesund und wurde auch negativ auf Leishmaniose getestet. Wir hoffen sehr, dass ihn schnell liebe Menschen sehen, die ihm endlich ein schönes Zuhause geben wollen, welches er mit Sicherheit nie hatte….und trotzdem ist er so dankbar, ruhig und sanftmütig. Wer päppelt unsere so liebenswürdige Bohnenstange wieder auf? Kuddel ist ein Riesen großer Schatz und auch Katzen zählen zu seinen Freunden. Wer hat ein Herz für Kuddel unseren Knuddle? Er braucht dringend ein Plätzchen wo er zur Ruhe kommen kann und seine Seele wieder heilen kann.