Silvia

.

SILVIA…IHR GANZES LEBEN SCHON HINTER GITTER !!!!

NOTFALL !!!!!!

Rasse: Mischling

geboren: 01/2010

Schulterhöhe: ca. 50-55 cm geschätzt lt Foto!

Dezember 2016, Die Pflegestelle berichtet:

Sylvia ist eine sehr anhängliche, verschmuste und bildhübsche Maus. Sie drängt sich auch zwischen die anderen Hunde nur um mehr Aufmerksamkeit zu bekommen. Wenn nur die Männer und Besucher nicht wären. Da reagiert sie immer noch panisch. Es wird zwar besser aber sie macht nur kleine Fortschritte, außer sie haben was zu fressen. Da kennt sie keine Grenzen. Sie geht sogar auf Männer zu und klaut sogar was vom Teller, obwohl wir davor sitzen. Ein weiteres Problem bei ihr ist,  dass sie immer noch nicht ganz stubenrein ist. Aber und zu passiert es immer noch. Das große Geschäft mach sie nur!!!!! im Garten hinter den Büschen, aber auch das kleine Geschäft  macht sie am liebsten dort. Manchmal macht sie das zwar schon beim Spazieren gehen aber eigentlich hat sie vor lauter schnuppern dazu keine Zeit. Ihr reichen daher kurze Spaziergänge bei denen sie langsam geht,  gar nicht zieht aber trotzdem das Leben genießt. Sie ist daher auch für ältere Damen bzw sehr einfühlsame Herren geeignet. Das ist ein Kurzporträt von Silvi. 

Ein paar Bilder schicke ich gleich auch noch mit. Wir wollen morgen noch ein paar Bilder im Wald  machen.

Silvi ist ein super Hund. Im Haus ist sie mein Schatten.
Wie man sieht,  verträgt sie sich mit allen Tieren ob Katzen, Pferde, Esel und alle anderen Hunde.
Was mir gerade auch noch einfällt ist,  dass sie alle Hunde absolut toll findet und auch gerne mit Ihnen spielt.

Up-Date,….21.11.2016

Wir haben Neuigkeiten von unserer Sylvia, sie befindet sich auf einer Pflegestelle und ihr Pflegefrauchen sagt, sie macht tolle Fortschritte…! Sie geniesst die Spaziergänge, und fühlt sich sicher im Garten der Familie, auch findet sie Kinder klasse und hat mittlerweile Pferde kennen lernen dürfen, sie ist immer mit im Stall und kommt mit den anderen Hunden der Familie prima aus, auch die Angst vor Männern hat sich gelegt und sie lässt sich nun auch gerne Streicheln…, für ein Leckerchen tut sie alles und läuft dann auch gerne mal hinter einem her…. Seit nun 2 Monaten ist das liebe Mädchen dort und macht tolle Fortschritte und entwickelt sich zu einem wunderbaren Familienhund! Aber eine endgültige Familie sucht Sylvia immer noch…, wir hoffen sehr, dass sie Diese bald findet!

Up-Date, 09.08.2016…..DRINGENDER NOTFALL !!!!!!!

Mit unserem letzten Transport durfte die liebe Silvia endlich nach vielen langen Jahren das Hunde Massenlager verlassen….sie hatte eine Familie gefunden….so dachten wir!!!!! Zu unserer ganzen Enttäuschung und zum Leid dieser lieben Seele, war das leider ein Irrtum… Immer wieder machen wir bei bestimmten Hunden darauf aufmerksam, dass solche Hunde Zeit brauchen um sich an ein neues Familienleben zu gewöhnen, denn auch Silvia kannte NICHTS…. Immer wieder bekommen wir dann das Verständnis der Menschen, die lange und aussagefähigen Informationen auf die leichte Schulter nehmen…. Es langt einfach nicht ein paar Tage Urlaub zu nehmen und dann hofft, dass der Hund "funktioniert"…., so aber leider auch bei Silvia… Laut Beschreibung ihrer Familie, hat Silvia Angst vor männliche Jugendliche und auch bei gewissen Männern….Schlimmes muss sie  bezüglich mancher Menschen, (vor allem wohl Jugendlichen) erlitten haben… Wenn der Sohn der Familie, von seinen Freunden Besuch bekommt, bellt sie diese an…., sie ist dann sehr gestresst und lässt sich auch nicht anfassen…, so der jetzige Strand… Hier aber ein Bericht der kurzzeitigen Pflegefamilie:

Entspannen kann sie sehr gut. Hat aber immer noch große Angst wenn man ihr zu nahe kommt. Sie freut sich wenn man den Raum betritt. Sie wedelt mit der Rute und hat auch ein Lächeln im Gesicht. Sie kommt aber nicht zu uns. Das traut sie sich nicht. Das tut uns richtig leid. Fressen und trinken tut sie seid gestern Abend. Mit Fred klappt es auch ganz gut. Sie will mit ihm spielen aber er nicht weil sie immer mit der Pforte haut. Das findet Fred blöd. 

Silvia möchte vertrauen…, nur geht das eben nicht von heute auf morgen und wir denken, dass sie in einer Familie ohne Kinder und ohne Jugendliche vielleicht besser aufgehoben wäre. Bei Männern braucht es etwas länger, doch es ist nicht aussichtslos, denn bei dem Mann der Pflegefamilie, hat es auch nach kurzer Zeit geklappt !!!! Wer gibt diesem Mädchen eine reelle Chance? Wo darf sie erst einmal ANKOMMEN um VERTRAUEN  zu gewinnen ? Silvia ist weder bösartig oder kompliziert, lediglich zeigt sie Angst durch bellen, welches man mit ein wenig MEHR Geduld sicherlich in den Griff bekommen wird! Wir suchen dringend ERFAHRENE Menschen, die sich mit gewissen Ängsten von Hunden auskennen, oder auch bereit wären sich mit einem Hundetrainig Hilfe zu holen. Wo darf Silvia lernen dürfen, dass nicht alle Menschen schlecht sind? Wer hat ein souveränes Hunderudel an dem Silvia sich festhalten kann um zu Vertrauen? Wer kann helfen, bevor wir Angst haben müssen, dass Silvia unwillkommen ist und in ein Heim soll !!!!

Ihre Geschichte:

12 Wochen war sie alt…, in eine Welt geboren wo kein Platz für sie war…, bei Niemanden! Sie kennt nur kalten, harten und feuchten Betonboden, ihr Zuhause ist ein kleiner Zwinger mit Gitterstäben umrandet, welchen sie sich mit vielen ihrer Artgenossen teilen muss…., seit nun bereits 6 Jahren!!!!!!! Ein Alptraum der endlich enden muss!!!!!…... Silvia´s Mutter brachte 5 Welpen in einem Hunde Massenlager zur Welt, ihre Geschwister starben alle, auch ihre Mama…., sie war schon immer alleine und von Allen verlassen…eine liebe und einsame  Seele! Silvia ist trotz ihres trostlosen Lebens ein liebes und sanftes Mädchen, doch man kann in ihren Augen sehen, wie viel Traurigkeit doch in ihr ist…. Wir wollen diesem armen Mädchen helfen und geben es nicht auf, dass sie erfahren darf wie schön doch ein „Leben“ ist und sein kann…. Spaziergänge auf einem Rasen, ein eigenes Körbchen und streichelnde Hände, welche ihr die Liebe geben, die sie so sehr verdient! 6 lange Jahre ohne je erfahren zu haben was es bedeutet etwas Besonderes zu sein, ein Teil einer Familie und geliebt zu werden, wie es ihre zauberhafte Seele verdient. Wer schenkt diesem Mädchen endlich eine Chance ? Silvia ist eine ruhige und sehr liebe Hündin, natürlich ist sie etwas verunsichert mit Fremden, aber sobald sie merkt, dass man es gut meint, dreht sie sich gerne und unterwürfig auf den Rücken und geniesst jede Zuwendung. Spaziergänge sollte man langsam angehen, denn ihre Muskulatur ist schwach… Silvia ist verträglich mit Allem und Jeden, auch Kinder und Katzen, sie möchte einfach nur lieb gehabt werden…, wo sind ihre Menschen? Wer öffnet sein Herz für diese einsame und traurige Seele?

Unsere Hunde werden nur nach vorheriger Kontrolle mit Schutzvertrag und gegen eine Schutzgebühr vermittelt.

Die Tiere erhalten vor Ausreise ihre Impfung, EU-Pass, Chip, gegebenenfalls Sterilisation (außer bei Welpen) sowie eine Behandlung gegen Parasiten.

Besuchen Sie uns auf Facebook:

https://www.facebook.com/groups/Adozioni.del.cuore.italien/

Besuchern Sie uns auf unserer Homepage:

http://www.adozioni-del-cuore.de

Haftungsausschluss:

Das Verfälschen und Verändern von Text oder Bildmaterial oder sonstigen Dateien unserer Veröffentlichungen wird ausdrücklich untersagt. Zuwiderhandlungen werden strafrechtlich verfolgt.

Interesse?

Ihre Ansprechpartnerin:

Frau Kolubka

E-Mail: alfred.kolubka@t-online.de

Bitte mailen Sie den ausgefüllten Fragebogen an die genannte E-Mail Adresse.