Josy

.

JOSY……UNERWÜNSCHT AUSGESETZT ….!

NOTFALL !!!!!!!

Rasse: Maremmano

geboren: ca. 03.2016

Schulterhöhe: groß werdend!…ca. 50-55 cm

.

Mit gerade einmal 8 Wochen fand man dieses kleine Wesen auf der Strasse…., sie war schüchtern, verängstigt und hatte wohl keine guten Erfahrungen in ihrem recht kurzen Leben gemacht…. Josy befindet sich in einem Hunde Massenlager in Italien, sie ist nunmehr 4 Monate alt und das ist wahrlich ein Ort den man als Alptraum bezeichnen kann, vor allem für einen Welpen, der weder Mutterliebe noch sonstige Zuneigung und Wärme erfährt… In einem kahlen Betonzwinger eingesperrt sitzt das liebe Mädchen voller Ängste und ohne Bezugsperson… Dringend gehört Josy in eine liebevolle Familie, wo sie endlich Welpe sein darf und endlich zur Ruhe kommen darf. Josy ist ein wenig schüchtern mit Fremden, kein Wunder sie kennt keine Liebe und ist wohl auf der Strasse immer verscheucht worden…. Dennoch animiert sie und ist recht taff und wir denken, dass sie sich schnell in einem schönen Zuhause einleben wird. Wer holt unsere "Baby Josy" aus diesem Elend? Wo darf Josy endlich Spielen, Toben und sich in einem warmen und weichen Körbchen zur Ruhe legen? Wo sind ihre Menschen, die sich mit Herden Schutz Hunden auskennen? Josy wird einmal eine wunderschöne große Hundedame werden und Maremmano´s sind Hütehunde, die gerne ihre Familie und Haus und Hof beschützen. Wo darf Josy endlich Zuhause sein?

Unsere Hunde werden nur nach vorheriger Kontrolle mit Schutzvertrag und gegen eine Schutzgebühr vermittelt.

Die Tiere erhalten vor Ausreise ihre Impfung, EU-Pass, Chip, gegebenenfalls Sterilisation (außer bei Welpen) sowie eine Behandlung gegen Parasiten.

Besuchen Sie uns auf Facebook:

https://www.facebook.com/groups/Adozioni.del.cuore.italien/

Besuchern Sie uns auf unserer Homepage:

http://www.adozioni-del-cuore.de

Haftungsausschluss:

Das Verfälschen und Verändern von Text oder Bildmaterial oder sonstigen Dateien unserer Veröffentlichungen wird ausdrücklich untersagt. Zuwiderhandlungen werden strafrechtlich verfolgt.

Interesse?

Ihre Ansprechpartnerin:

Frau Kolubka

E-Mail: alfred.kolubka@t-online.de

Bitte mailen Sie den ausgefüllten Fragebogen an die genannte E-Mail Adresse.