Febo

.

FEBO…, ARMES DREIBEINCHEN VERLIERT SEIN ZUHAUSE !!!!!

NOTFALL !!!!!

Rasse: Schäfi-Mix

geboren: ?

Schulterhöhe: ca. 55-60 cm

.

Vor 3 Jahren vermittelten wir unseren Febo…, er saß schwer misshandelt in einem Hundemassenlager in Italien und wir konnten sein Beinchen nicht mehr retten…, doch IHN…, so dachten wir!!!! Wir hatten für ihn ein schönes Zuhause gefunden an der niederländisch-deutschen Grenze und bekamen gestern (23.10.2016) Folgendes von seinem Frauchen mitgeteilt (sie lebt mittlerweile mit ihren Hunden in Spanien) :

Liebe Frau Kolubka,

3 Jahre konnte ich Febo ein schönes Zuhause schenken, doch meine derzeitige Lage hat sich drastisch und sehr zum Negativen

entwickelt. Ich verliere mein Zuhause und muss alle meine 4 Hunde weggeben, denn in Spanien bekommt man kaum eine

Bleibe mit einem Hund und schon gar nicht mit 4!

Und auch kann ich mir bei den derzeitigen Bedingungen nicht einmal eine Bleibe leisten und werde bald mittellos sein.

Ich kann nicht mit 4 Hunden auf der Strasse leben und ich werde gezwungen sein meine Tiere in die Tötung zu bringen…, bitte verzeih!

Ich bin guter Hoffnung für die anderen 3, doch bei Febo werde ich scheitern, denn kein Mensch nimmt einen Hund mit 3 Beinen…, jedenfalls

hier nicht!

Bitte helfen Sie mir….

Diese Zeilen lassen uns das Blut in den Adern gefrieren und wir sind unendlich traurig… Dringend und händeringend suchen wir schnell eine Bleibe für Febo, auch werden wir für die Vermittlung über Spanien und den Transport für diesen Jungen Sorge tragen, denn er hat es nicht verdient von einem Hundemassenlager nun in eine Tötung zu kommen…. Wir hoffen auf diesem Wege Menschen zu finden, die diesem armen Jungen noch einmal eine Chance geben möchten und parallel dazu setzen wir alles dran ihn dort weg zu holen…, doch am Besten wäre eine sofortige Lösung…, und wir hoffen mit diesen Zeilen auf ein kleines Wunder!

.

Zu Febo:

Er ist ein sehr menschenbezogener Hundemann, der aber auch gerne dominiert bei anderen Artgenossen, die mit ihm im Rudel leben,( aber nicht böse)!!!!! er ist sehr unsicher und ängstlich bei Strassenverkehr und lauten Geräuschen, dann möchte er sich am liebsten bei seinem Menschen  verstecken…., im Haus ist er sehr ruhig und liebt es seinem Menschen zu Füssen zu liegen und in seinem Garten (derzeit ein Wald), ist er sehr wachsam und auch sehr beweglich trotz seiner 3 Beinchen…, bei Fremden bellt er und läuft dann aber weg…(er sagt Bescheid, ist aber ein kleiner Hasenfuss) nur ihn zum "schneller laufen" animieren oder zwingen, das mag er nicht, denn in Bereichen wo er sich nicht auskennt läuft er langsam und unsicher…. Er ist ein wenig eifersüchtig, denn er ist sehr treu ergeben und sehr dankbar für jedes Kuscheln mit seinem Menschen, dennoch möchten wir ihn nicht ausschliesslich als Einzelhund vermitteln, wäre OK aber kein MUSS…, denn er kommt mit seinen Artgenossen gut zurecht, lediglich möchte er gerne der Chef sein, ist aber nicht bösartig dabei… Wir wünschen uns für Febo ein ländliches und ruhiges Zuhause, ohne kleine Kinder und ohne Hektik, denn diese bereitet ihm Angst und macht ihn sehr unsicher, liebe und geduldige Menschen, die ihn einfach nur ankommen lassen und nicht viel von ihm abverlangen wollen. Febo geniesst sehr,  sich auch mal zurückzuziehen zu dürfen und liebt es sehr, wach gekuschelt zu werden….., da wir nicht wissen wie Febo auf Katzen reagiert, würden wir lieber ein Zuhause ohne Katzen empfehlen. Diese vielen Beschreibungen von Febo möchten wir noch einmal zusammen fassen: Febo läuft gut an der Leine (ist aber kein Hund für Verkehrsflächen) Febo führt gerne eine Herde (er lebt derzeit mit 3 anderen wobei einer IHN dominiert) Lärm macht ihn unsicher, fremde Menschen auch, er braucht ein wenig Zeit um Vertrauen zu fassen Er ist manchmal (bei einem Rudel) eifersüchtig, aber nicht böse… Er liebt es draussen zu sein und ist auch sehr wachsam und beweglich in seinem Territorium….im Haus ist er sehr ruhig und einfach nur lieb In einem fremden Umfeld läuft er langsam und unsicher und lässt sich auch nicht drängen schneller zu laufen, dieses möchte er langsam und in Ruhe erkunden Er sucht gerne die Bestätigung seiner Menschen, dass er ein GUTER ist…. Er mag es nicht bedrängt zu werden, dann bekommt er Angst (zu viel Schlimmes hat er erleben und erdulden müssen)… Vertrauen und Sicherheit bei seinem Menschen verschafft ihn Leichtigkeit und sicheres Laufen mit seinem Handicap … Er liebt es zu Schmusen und verlangt nichts…, seine Endstation darf nicht die Tötung sein…...

Ein armes verlorenes Wesen, welches schon soviel mit machen musste in seinem Leben, braucht dringend ein neues Zuhause, ein ganz feiner und lieber Hundemann braucht dringend liebe Menschen, bei denen er in Ruhe einfach nur Hund sein darf… Wollen Sie dieser Mensch für Febo sein? Wenn Sie sich angesprochen fühlen und Febo ihr Herz berührt hat, dann melden Sie sich doch bitte ...

Unsere Hunde werden nur nach vorheriger Kontrolle mit Schutzvertrag und gegen eine Schutzgebühr vermittelt.

Die Tiere erhalten vor Ausreise ihre Impfung, EU-Pass, Chip, gegebenenfalls Sterilisation (außer bei Welpen) sowie eine Behandlung gegen Parasiten.

Besuchen Sie uns auf Facebook:

https://www.facebook.com/groups/Adozioni.del.cuore.italien/

Besuchern Sie uns auf unserer Homepage:

http://www.adozioni-del-cuore.de

Haftungsausschluss:

Das Verfälschen und Verändern von Text oder Bildmaterial oder sonstigen Dateien unserer Veröffentlichungen wird ausdrücklich untersagt. Zuwiderhandlungen werden strafrechtlich verfolgt.

Interesse?

Ihre Ansprechpartnerin:

Frau Kolubka

E-Mail: alfred.kolubka@t-online.de

Bitte mailen Sie den ausgefüllten Fragebogen an die genannte E-Mail Adresse.